Spanische Weihnachtslotterie

Posted by

Spanische Weihnachtslotterie NavigationsmenĂĽ

Die Weihnachtslotterie ist eine in Spanien seit ausgespielte Form der staatlichen Lotterie, die jedes Jahr am Vormittag des Dezember stattfindet. Die Bezeichnung Sorteo de Navidad tauchte erstmals im Jahr auf. Die Weihnachtslotterie (spanisch Sorteo de Navidad) ist eine in Spanien seit ausgespielte Form der staatlichen Lotterie, die jedes Jahr am Vormittag des​. Spanische Weihnachtslotterie Spielen Sie mit ✅ Hauptgewinn: ist der EL GORDO ✓ Erfahre wie das Lottospiel funktioniert ✅ und wie man teilnimmt. Jetzt spanische Weihnachtslotterie online spielen ✓ Mega-Jackpot El Gordo knacken ✓ Mehr als 2,3 Mrd. Euro Gesamtgewinne ✓ Größte Auswahl im Lottoland. Spanische Weihnachtslotterie mit 2,4 Mrd. €. Das gibt's nur einmal im Jahr! Bei der spanischen Weihnachtslotterie El Gordo werden zwei Tage vor.

Spanische Weihnachtslotterie

Spanische Weihnachtslotterie mit 2,4 Mrd. €. Das gibt's nur einmal im Jahr! Bei der spanischen Weihnachtslotterie El Gordo werden zwei Tage vor. Höhepunkt der Vorweihnachtszeit in Spanien ist die Weihnachtslotterie, die auch den Namen Sorteo de Navidad trägt. Im Rahmen dieser Lotterie wird El Gordo. Jetzt spanische Weihnachtslotterie online spielen ✓ Mega-Jackpot El Gordo knacken ✓ Mehr als 2,3 Mrd. Euro Gesamtgewinne ✓ Größte Auswahl im Lottoland.

Spanische Weihnachtslotterie Video

Diesmal ging es schnell bei der traditionellen Weihnachtslotterie in Spanien: Nach nur wenigen Minuten wurde "El Gordo", der Hauptgewinn. An der spanischen Weihnachtslotterie teilnehmen ✅ Alles über El Gordo und die Gewinnmöglichkeiten ➨ Jetzt Lose online kaufen und Chance auf. Höhepunkt der Vorweihnachtszeit in Spanien ist die Weihnachtslotterie, die auch den Namen Sorteo de Navidad trägt. Im Rahmen dieser Lotterie wird El Gordo. Madrid - „La Lotería Navidad“, die spanische Weihnachtslotterie, ist für Spanier eines der größten Events rund um Weihnachten. Schon seit über. Die spanische Lotterie zieht eine ganze Nation in ihren Bann – und sorgt in Deutschland für richtig Ärger. Es geht um 2,4 Milliarden. Dezember statt. Jeder Teilnehmer braucht das notwendige Kleingeld zum Lose kaufen. Die spanische Lotterie zieht eine ganze Nation in ihren Bann — und sorgt in Deutschland für richtig Ärger. Es gibt unterschiedliche Gewinnklassen, die zufällig auf die gezogenen Losnummern verteilt werden:. Die maximale Gewinnsumme die ein einzelner Spieler gewinne kann ist im Vergleich zur Gesamtsumme die ausgespielt wird relativ bescheiden. Seit einigen Jahren breitet sich das Phänomen in Check this out aus und auch Deutschland ist infiziert. Das Verfahren, welches die see more Lotterie für die Ziehung verwendet besteht aus zwei Bällen, in denen sich Holzkugeln befinden. Dieser beträgt satte 4 Mio. Alternativ werden entsprechende Gewinnnachrichten im Account des jeweiligen Online-Anbieters hinterlegt sein. Daher dauert die Ziehung der rund Umgekehrt kommen mehr Gewinne zur Auszahlung, wenn eine häufig verkaufte Zahl gezogen Spiele BoГџ. Vielmehr werden die Losnummern für die spanische Lotterie auf Bars Candy Regionen verteilt. Beste Spielothek in Rubstock finden sagt Rechtsanwalt Prof. Der Höhepunkt des Tages ist es, wenn aus der Gewinntrommel der Gordo 4 Millionen Euro für jedes der billetes mit der gezogenen Zahl fällt. Die Lose können in den Verkaufsstellen in Spanien direkt vor Ort gekauft werden. Die Chancen auf den Hauptgewinn stehen damit bei eins zu Gängige Praxis ist auch die Teilnahme über Vereine. Dezember um Uhr. Kann mit dem Sommerlos auch die Weihnachtsziehung gespielt werden? Laut Aussage eines Sprechers von Lottoland müsse er das nicht.

Spanische Weihnachtslotterie GroĂźe Tradition, viel Geld

Namensräume Of Games Diskussion. Seriosität ist wichtig — ein Grundsatz, welcher natürlich auch im Hinblick auf das El Gordo spielen gilt. El Gordo — lange hat dieser Name nur Spanien elektrisiert. Das Spielsystem basiert auf Losen — den sogenannten Billetes. Der Hauptpreis ist der El Gordo this web page der Dicke. Hier klicken um Lose beim offiziellen Anbieter Lottoland zu kaufen! Es gab zwar nur Losnummer gewinnt!

Wie funktioniert die Lotterie? Die Lotterie gibt es derzeit Das bedeutet, dass z. Euro auch mal ausgezahlt wird.

Alle Spieler haben die Möglichkeit, wahlweise ein komplettes Los zu kaufen, oder sich für eines oder mehrere Zehntellose zu entscheiden.

FĂĽr Interessierte gibt es weitere detaillierte Infos ĂĽber die Spanische Weihnachtslotterie auf Betrugstest. Ein komplettes Los besteht aus zehn Centimos oder Zehntellose.

Das bedeutet, dass mit einem einzelnen Los mehrere Personen gewinnen können. Da ein gesamtes Los insgesamt sehr teuer ist, ist es in Spanien bei der Weihnachtslotterie häufig üblich, ein oder mehrere Centimos für die Teilnahme an der Lotterie zu kaufen.

Am Dezember findet jeweils die Ziehung in der Hauptstadt Madrid statt und wird auch im Fernsehen ĂĽbertragen.

Die Weihnachtslotterie wird im Ausland auch oft El Gordo, nach dem Hauptgewinn genannt, auch wenn der Name El Gordo in diesem Fall nicht fĂĽr den Gewinn selbst steht, sondern die gesamte spanische Weihnachtslotterie an sich so genannt wird.

Die Gewinnchance für den Hauptgewinn beziffert die Lotterie auf etwa Etwa 85 Prozent der Lose verlieren, während etwa 10 Prozent laut Aussage der Veranstalter mindestens den Einsatz zurück erhält.

Die Gewinnsumme ist höher und zudem gibt es mehrere Lose, die auf verschiedene Wege gewinnen können.

Die Ziehung der spanischen Weihnachtslotterie findet grundsätzlich in der spanischen Hauptstadt Madrid statt.

Und zwar jedes Jahr am Dezember, also zwei Tage vor Heiligabend. Insgesamt dauert es mehr als drei Stunden, bis alle Gewinnlosnummern ermittelt sind.

In der Regel beginnt die Ziehung daher bereits um 10 Uhr morgens. Offiziellen Charakter erhält die Ziehung der Gewinner der spanischen Weihnachtslotterie durch die Überwachung durch drei Notare.

Die Gewinnzahlen und Hauptpreise werden von zwei Kindern gezogen. Danach werden die Lose den Notaren vorgelegt.

Zur Absicherung wird die gesamte Ziehung gefilmt, so dass die TV-Zuschauer nicht nur bei der Live-Übertragung im spanischen Fernsehen die Nummern mit dem eigenen Ticket vergleichen können.

Entsprechend verfolgen die Mitspieler die gesamte Ziehung gebannt. Der Hauptpreis ist der El Gordo oder der Dicke. Die Gewinnsumme, die mit dem Hauptgewinn ausgezahlt wird, wird jedes Jahr aufs neue festgelegt.

Darüber hinaus gibt es zwei vierte Plätze, acht fünfte Plätze und etwa weitere Preise. Zusätzliche gibt es kleinere Gewinne für Beihnahetreffer in der Lotterie.

So kennt die spanische Lotterie zwei Preise fĂĽr die Losnummern direkt vor und nach dem El Gordo, sowie zwei weitere Preise fĂĽr die Losnummern direkt vor und nach der Losnummer des zweiten Platzes.

Auch fĂĽr die Losnummern direkt vor und nach der Losnummer des dritten Platzes gibt es einen Gewinn.

DarĂĽber hinaus schĂĽttet die spanische Lotterie Gewinne aus, wenn die ersten drei Ziffern der Losnummer mit den ersten drei Ziffern der Losnummer von El Gordo oder dem zweiten bzw.

Die Lotteriegesellschaft sieht vor, dass die Gewinner der Weihnachtslotterie öffentlich gezogen werden. Die Ziehung wird im Fernsehen übertragen.

Das Verfahren, welches die spanische Lotterie für die Ziehung verwendet besteht aus zwei Bällen, in denen sich Holzkugeln befinden.

Im Prinzip kann der Hauptpreis direkt mit der ersten Ziehung oder früh zu Beginn des Events gezogen werden. Häufig müssen die Menschen aber bis zum Ende auf den El Gordo warten und nicht selten kommt es vor, dass dieser erst als letztes gezogen wird.

Lose für die Weihnachtslotterie kann man in Spanien in den verschiedenen Geschäftsstellen der staatlichen Lotterie kaufen. Darüber hinaus ist seit einigen Jahren auch der Kauf über das Internet möglich.

Man kann also auch in Deutschland teilnehmen. Dabei werden die Lottoscheine in Zehntel eingeteilt, die dann eben auch nur 20 Euro kosten die Preise bei uns in Deutschland sind höher.

Allerdings gibt es im Falle eines Gewinns dann natürlich auch nur ein Zehntel. In Spanien ist es aufgrund dieser Spitting-Möglichkeit der Lottoscheine üblich, dass sich Familie, Freunde und Kollegen zusammen finden und einen ganzen Lottoschein teilen.

Entsprechend kann jeder Mitspieler den Einsatz für sein Los eigentlich selbst bestimmen. Möchte man also eine bestimmte Losnummer haben, dann ist es häufig notwendig, in eine andere Geschäftsstelle zu gehen, wo die Losnummer des Loses der Weihnachtslotterie noch verfügbar ist.

An den elektronischen Terminals und im Internet hat der Nutzer auch die Möglichkeit, die gewünschte Losnummer für den Eintritt in die Spanische Weihnachtslotterie direkt zu wählen, sofern noch Lose oder Centimos in der entsprechenden Serie frei sind.

Auch Urlauber oder Besucher, die sich in Spanien aufhalten, können Lose für die spanische Lotterie kaufen.

In Spanien sind anders als in Deutschland alle Lotteriegewinne steuerpflichtig. Dabei ist es egal, welchen Preis man gewinnt.

Die spanische Lotterie zieht die fällige Steuersumme direkt von der Auszahlung ab. Aufgrund eines Doppelbesteuerungsabkommens mit Deutschland, können sich deutsche Staatsbürger die gezahlten Steuern jedoch im Folgejahr über die spanische Finanzbehörde zurückfordern.

In Spanien gehört die Weihnachtslotterie zur vorweihnachtlichen Tradition wie in Deutschland der Adventskalender oder die Weihnachtsgans.

Die Menschen warten jedes Jahr voller Vorfreude auf dieses Ereignis. Die Teilnahme an El Gordo ist ein gesellschaftlicher Höhepunkt, den niemand versäumen möchte.

Der Tag der Verlosung wird entsprechend zu einem echten Event. Selbst eine Ăśbereinstimmung der eigenen Losnummer mit einer der 1.

Zudem werden noch ĂĽber Insgesamt werden ĂĽber 2,3 Milliarden Euro an die Lottospieler ausgeschĂĽttet.

Ziehungstag ist der Dezember x 4 Mio. El Gordo Gutschein. Am Dezember schaut die Welt nach Spanien Familie, Freunde und sogar ganze Dörfer fiebern in Spanien gemeinsam der jährlichen Ziehung der Weihnachtslotterie entgegen.

Milliardengewinne und beste Gewinnchancen Bereits jedes sechste Los gewinnt!

Die Gewinnzahlen werden also nicht einzeln zusammengestellt, wie beim Lotto 6 aus 49, sondern als Ganzes aus der Lostrommel gezogen. In einer zweiten kleineren Trommel liegen read article viele Holzkugeln, wie es Preise gibt. Die Spanier stellen sich teilweise in langen Schlangen an, um noch vor dem Beginn der Ziehung das Gewinnerlos zu sichern. In den letzten Jahren wurde auch das Ausland vermehrt auf die Lotterie aufmerksam. In Spanien ist die Weihnachtslotterie tief im Bewusstsein der Bevölkerung verankert. Check this out kann also auch dumm laufen: Sie verfolgen am Auch Urlauber oder Besucher, die sich in Spanien aufhalten, können Lose für die spanische Lotterie kaufen. Dezember in der spanischen Hauptstadt Madrid 1. Tipps. So gab es im Jahr einen Https://optimasi.co/merkur-online-casino-kostenlos/holdem-poker-regeln.php von 2 Millionen Euroder zweite Platz konnte sich noch über

Spanische Weihnachtslotterie Video

Spanische Weihnachtslotterie - Inhaltsverzeichnis

Da dieser Gewinn insgesamt 1. Das Kommando Spezialkräfte verliert wegen rechtsextremer Umtriebe eine Kompanie. Eine Whitelist der in Deutschland zugelassenen Anbieter von Glücksspielen findest du hier. Obwohl es immer wieder vorkommt, dass Kinder von ihren Eltern oder Verwandten Lottoscheine geschenkt bekommen, ist das illegal und führt auch zu keiner Gewinnausschüttung. Das bedeutet, dass jede Losnummer Mal ausgegeben wird. Dezember, also zwei Tage vor Heiligabend. Eine Möglichkeit ist natürlich, die Ziehung selbst zu verfolgen. Nicht selten werden sie in der Öffentlichkeit diskutiert oder im Fernsehen parodiert. Die Wahrscheinlichkeit lässt sich mit zirka 1 zu Entsprechend kann jeder Mitspieler den Einsatz für sein Los eigentlich selbst bestimmen. Die Ziehung wird Anmelden Notebooksbilliger einem Live-Publikum verfolgt und es ist bereits vorgekommen, dass sich ein El Gordo Gewinner dort aufhält — was meist emotionale Ereignisse mit visit web page bringt. Dezember ist dort eine Art Stichtag, mit diesem wird die Weihnachtszeit Dortmund West Center Spanien eingeläutet. Spanische Weihnachtslotterie

Die Höhe des Gewinns für den einzelnen Losbesitzer, hängt vom Anteil ab, den dieser erworben hat. Jedes Los wird in einer Serie von Stück verkauft.

Mit einem ganzen Los hat man daher vergleichsweise die besten Gewinnchancen auf den Hauptgewinn, da dieser Mal gezogen wird.

Das allein macht schon eine stolze Gesamtsumme von Millionen aus. In der spanischen Weihnachtslotterie gibt es 17 Gewinnklassen, auf die sich die Gewinnsummen verteilen.

Bei insgesamt Die gesamte Ziehung wird gefilmt und durch drei Notare überwacht. Die Ziehung ist öffentlich und wird daher live im Fernsehen übertragen.

Jede Kugel ist jeweils mit nur einer Losnummer beschriftet. In einer zweiten kleineren Trommel liegen so viele Holzkugeln, wie es Preise gibt.

Jede Kugel ist mit der jeweiligen Gewinnsumme des Preises beschriftet. Das sind 1. Aus beiden Trommeln fällt gleichzeitig eine Kugel in eine Glasschale.

Die einzelnen Losnummern und die jeweilige Gewinnhöhe werden nach offizieller Bestätigung durch die Notare wie schon immer traditionell singend vorgetragen.

Einer der beiden SchĂĽler singt, dabei die Losnummer und der andere SchĂĽler die auf sie entfallene Gewinnsumme vor. Immer nach jeweils 20 gezogenen Gewinnen werden beide Trommeln gedreht und alle Kugeln neu durchgemischt.

Die ganze Ziehung kann sich ĂĽber mehrere Stunden hinziehen. Der besondere Reiz der Weihnachtslotterie liegt darin, dass ein Hauptpreis zu jeder Zeit der Ziehung aus der Gewinntrommel fallen kann, theoretisch schon mit der ersten oder erst mit der letzten Kugel.

Deutsche Mitspieler können entweder ein Originallos in Spanien erwerben oder über einen online Lotto Anbieter an der Weihnachtslotterie teilnehmen.

Beim Erwerb in Spanien erhält der Losbesitzer keine persönliche Gewinnbenachrichtigung. Da beim Kauf vor Ort keinerlei Kontaktdaten angegeben werden müssen, kann natürlich auch keine Benachrichtigung erfolgen.

Der Losbesitzer muss also seinen Gewinn selber überprüfen oder im Geschäft, wo das Los gekauft wurde, überprüfen lassen.

Dort liegt die Benachrichtigung über Gewinn und Gewinnhöhe vor. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Ziehung Live im spanischen Fernsehen zu verfolgen.

Die Losnummern werden einzeln, aber nur auf spanisch vorgesungen. Ein paar Spanischkenntnisse sind also von Vorteil. Wer ein Los der Weihnachtslotterie im Internet gekauft und gewonnen hat, wird meistens innerhalb der ersten Stunde nach dem Ende der Ziehung per E-Mail ĂĽber die gezogene Gewinnnummer und den Anteil am Gewinn benachrichtigt.

Ergebnisse FAQ Preisvergleich. Gesamtgewinnsumme 2,3 Milliarden Euro. Dezember, also zwei Tage vor Heiligabend. Insgesamt dauert es mehr als drei Stunden, bis alle Gewinnlosnummern ermittelt sind.

In der Regel beginnt die Ziehung daher bereits um 10 Uhr morgens. Offiziellen Charakter erhält die Ziehung der Gewinner der spanischen Weihnachtslotterie durch die Überwachung durch drei Notare.

Die Gewinnzahlen und Hauptpreise werden von zwei Kindern gezogen. Danach werden die Lose den Notaren vorgelegt.

Zur Absicherung wird die gesamte Ziehung gefilmt, so dass die TV-Zuschauer nicht nur bei der Live-Übertragung im spanischen Fernsehen die Nummern mit dem eigenen Ticket vergleichen können.

Entsprechend verfolgen die Mitspieler die gesamte Ziehung gebannt. Der Hauptpreis ist der El Gordo oder der Dicke. Die Gewinnsumme, die mit dem Hauptgewinn ausgezahlt wird, wird jedes Jahr aufs neue festgelegt.

Darüber hinaus gibt es zwei vierte Plätze, acht fünfte Plätze und etwa weitere Preise. Zusätzliche gibt es kleinere Gewinne für Beihnahetreffer in der Lotterie.

So kennt die spanische Lotterie zwei Preise fĂĽr die Losnummern direkt vor und nach dem El Gordo, sowie zwei weitere Preise fĂĽr die Losnummern direkt vor und nach der Losnummer des zweiten Platzes.

Auch fĂĽr die Losnummern direkt vor und nach der Losnummer des dritten Platzes gibt es einen Gewinn. DarĂĽber hinaus schĂĽttet die spanische Lotterie Gewinne aus, wenn die ersten drei Ziffern der Losnummer mit den ersten drei Ziffern der Losnummer von El Gordo oder dem zweiten bzw.

Die Lotteriegesellschaft sieht vor, dass die Gewinner der Weihnachtslotterie öffentlich gezogen werden.

Die Ziehung wird im Fernsehen übertragen. Das Verfahren, welches die spanische Lotterie für die Ziehung verwendet besteht aus zwei Bällen, in denen sich Holzkugeln befinden.

Im Prinzip kann der Hauptpreis direkt mit der ersten Ziehung oder früh zu Beginn des Events gezogen werden. Häufig müssen die Menschen aber bis zum Ende auf den El Gordo warten und nicht selten kommt es vor, dass dieser erst als letztes gezogen wird.

Lose für die Weihnachtslotterie kann man in Spanien in den verschiedenen Geschäftsstellen der staatlichen Lotterie kaufen. Darüber hinaus ist seit einigen Jahren auch der Kauf über das Internet möglich.

Man kann also auch in Deutschland teilnehmen. Dabei werden die Lottoscheine in Zehntel eingeteilt, die dann eben auch nur 20 Euro kosten die Preise bei uns in Deutschland sind höher.

Allerdings gibt es im Falle eines Gewinns dann natürlich auch nur ein Zehntel. In Spanien ist es aufgrund dieser Spitting-Möglichkeit der Lottoscheine üblich, dass sich Familie, Freunde und Kollegen zusammen finden und einen ganzen Lottoschein teilen.

Entsprechend kann jeder Mitspieler den Einsatz für sein Los eigentlich selbst bestimmen. Möchte man also eine bestimmte Losnummer haben, dann ist es häufig notwendig, in eine andere Geschäftsstelle zu gehen, wo die Losnummer des Loses der Weihnachtslotterie noch verfügbar ist.

An den elektronischen Terminals und im Internet hat der Nutzer auch die Möglichkeit, die gewünschte Losnummer für den Eintritt in die Spanische Weihnachtslotterie direkt zu wählen, sofern noch Lose oder Centimos in der entsprechenden Serie frei sind.

Auch Urlauber oder Besucher, die sich in Spanien aufhalten, können Lose für die spanische Lotterie kaufen.

In Spanien sind anders als in Deutschland alle Lotteriegewinne steuerpflichtig. Dabei ist es egal, welchen Preis man gewinnt. Die spanische Lotterie zieht die fällige Steuersumme direkt von der Auszahlung ab.

Aufgrund eines Doppelbesteuerungsabkommens mit Deutschland, können sich deutsche Staatsbürger die gezahlten Steuern jedoch im Folgejahr über die spanische Finanzbehörde zurückfordern.

In Spanien gehört die Weihnachtslotterie zur vorweihnachtlichen Tradition wie in Deutschland der Adventskalender oder die Weihnachtsgans.

Die Menschen warten jedes Jahr voller Vorfreude auf dieses Ereignis. Die Teilnahme an El Gordo ist ein gesellschaftlicher Höhepunkt, den niemand versäumen möchte.

Der Tag der Verlosung wird entsprechend zu einem echten Event. Die spanische Weihnachtslotterie hat nicht nur im eigenen Land einen besonderen Stellenwert.

Die spanische Weihnachtslotterie darf nicht nur als eine Lotterieverlosung gesehen werden, sondern stellt ein nationales Ereignis, welches die Bevölkerung in der Weihnachtszeit ausgiebig zelebriert, dar.

Ein Grund dafür, dass die spanische Weihnachtslotterie auch in anderen Ländern so beliebt ist, liegt allerdings eher in den hohen Gewinnchancen.

Die Wahrscheinlichkeit den Jackpot bei El Gordo zu gewinnen, liegt bei 1 zu Doch auch insgesamt gesehen stehen die Gewinnchancen bei der spanischen Weihnachtslotterie besser als bei anderen Lotterien.

Diese beinhalten etliche Gewinne in Höhe von 1. Zudem werden hunderte von Kleingewinnen in Höhe von Euro ausgeschüttet.

Es warten also viele Kleinpreise auf die Mitspieler der spanischen Weihnachtslotterie, so dass jeder Spanier sicher einen Gewinner persönlich kennt oder selbst schon gewonnen hat.

Entsprechend hoch ist die Motivation, bei der nächsten spanischen Weihnachtslotterie auch wieder dabei zu sein. Ursprünglich wurde die spanische Weihnachtslotterie als Hilfsaktion für die Kinder der San Ildefonso Schule gestartet.

Daher wird seither auch die Ziehung von Kindern dieser Schule präsentiert, die die Gewinnzahlen singend vortragen. Ein Kind singt dabei die Zahlenkombination, die gewonnen hat, und ein weiteres Kind gibt singend die Höhe des Gewinnes bekannt.

Rund Preise werden so singender Weise verlost, womit sich die Länge der Ziehungsveranstaltung automatisch erklärt.

Da jederzeit auch die Zahlenkombination für den El Gordo Jackpot gezogen werden kann, wächst natürlich mit jeder Ziehung die Spannung.

Während beim Lotto 6aus49 der Lottospieler seine eigenen Zahlen tippt, werden bei der spanischen Weihnachtslotterie Lottoscheine mit fixen Zahlenkombinationen verkauft.

Zudem können die Lottospieler der spanischen Weihnachtslotterie nur eine limitierte Anzahl von Lottoscheinen erwerben, denn es wird nur eine begrenzte Anzahl Lotteriescheine pro Jahr verkauft.

Damit steht auch die Anzahl der Gewinner, die am Tag der Ziehung bestimmt werden, bereits fest.

5 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *